Sie sind hier: Startseite » Bildungsangebot » Fachoberschule » Fachoberschule – Gesundheit und Soziales – Klasse 12B

Fachoberschule – Gesundheit und Soziales – Klasse 12B

Fos12b-Gesundheit
Fachhochschulreife (FHR) in nur einem Jahr…
Abschluss und Qualifikation

Die Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen bietet einen interessanten und schnellen Weg, um in nur einem Jahr die Fachhochschulreife (FHR) zu erlangen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss können Sie an einer Fachhochschule studieren. Des Weiteren verbessern Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt für viele Berufe des Sozialwesens erheblich. Sie erhalten hier also eine sozialpädagogische Grundbildung, die sowohl auf das Studium als auch auf vielfältige sozialpädagogische Berufe vorbereitet. Zusätzlich erweitern Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im allgemeinbildenden Bereich auf Fachhochschulniveau.

Aufnahmevoraussetzungen
  • mittlerer Schulabschluss (FOR) und eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Sozial- und Gesundheitswesen
  • oder mittlerer Schulabschluss und der Nachweis über eine gleichwertige, mindestens vierjährige Tätigkeit im eigenen Haushalt mit versorgungsabhängigen Personen.

» mehr Informationen ▼

Bildungsgangkoordination

Frau Merz, e-mail: merz@bkmh.de

Termine
bkmh-qr45