Elektroniker/in – Betriebstechnik

Elektroniker-Betriebstechnik

Aufgaben der Elektroniker/-innen für Betriebstechnik sind es, Systeme und Anlagen für die Energieversorgung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, Kommunikationstechnik, Meldetechnik, Antriebs- und Beleuchtungstechnik zu montieren und in Betrieb zu nehmen, zu betreiben und instand zu halten.

Sie überwachen die Anlagenerrichtung, entwerfen Änderungen und Erweiterungen, installieren Leitungsführungssysteme, Informations- und Energieleitungen sowie Versorgungsleitungen, übergeben Anlagen und führen Serviceleistungen aus.

Einsatzgebiete

Das Einsatzgebiet richtet sich nach dem Tätigkeitsbereich des Ausbildungsbetriebes:
Elektrotechnische Ausrüstungen, Energieverteilungsanlagen/-netze, Gebäudeinstallation/-netze, produktions-/verfahrenstechnische Anlagen, Schalt- und Steueranlagen, Betriebsanlagen, Betriebsausrüstungen

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre (Verkürzung möglich)

Bildungsgangkoordination

Hr. Rogall, T +49 208 455 4620, e-mail: rogall@bkmh.de

Termine
News & Updates
bkmh-qr45