neu ab 2022: Zweijährige Berufsfachschule – praxisintegrierte Kinderpflegeausbildung

Ausbildung zur Staatlich geprüften Kinderpflegerin/zum Staatlich geprüften Kinderpfleger und Fachoberschulreife (FOR/FOR Q) in einem Bildungsgang in der praxisintegrierten Form…

Sie suchen im Berufsfeld Abwechslung und einen lebendigen Umgang mit Menschen? Und Kinder sollten im Mittelpunkt Ihrer Arbeit stehen?

Sie interessieren sich für einen Berufsabschluss nach bereits zwei Ausbildungsjahren, um eine gute Voraussetzung für höher qualifizierte Berufsausbildungen im Sozial- und Gesundheitswesen zu schaffen?

Mit dieser Ausbildung erlernen Sie einen Beruf mit Zukunftsaussichten: Sie können als Zweitkraft in einer Kindertagesstätte oder als Angestellte/r oder Selbstständige/r in einer Kindertagespflege arbeiten.

Die praxisintegrierte Form der Kinderpflegeausbildung kommt für Sie in Frage, wenn Sie…

  • belastbar, verantwortungsbewusst und zuverlässig sind,
  • regelmäßig zwei Jahre in einer Einrichtung arbeiten möchten,
  • gerne in einem festen Team arbeiten,
  • lernbereit sind und die eigene Persönlichkeit weiterentwickeln möchten,
  • Einblicke in die Tagespflege gewinnen möchten,
  • die Eingangsvoraussetzungen erfüllen:
    • erfüllte Vollzeitschulpflicht
    • mindestens Hauptschulabschluss (schulinterne Empfehlung: FOR)
    • einen abgeschlossenen Praktikantenvertrag/einen Praktikantinnenvertrag mit einer Kindertageseinrichtung

Im ersten Ausbildungsjahr:

  • Arbeitszeit: 40 Stunden/Woche
    • 3 Tage Schule (07:30 bis 15:25 Uhr und Vorbereitungszeit)
    • 2 Tage Praxisstelle (16 Stunden Arbeitszeit)
  • Verdienst: 300 – 600 Euro brutto
  • Begleitung durch Lehrkräfte in der Praxis durch Aufgabenstellungen und Besuche

Im zweiten Ausbildungsjahr:

  • Arbeitszeit: 40 Stunden/Woche
    • 2 Tage Schule (07:30 bis 15:25 Uhr und Vorbereitungszeit)
    • 3 Tage Praxisstelle (24 Stunden Arbeitszeit)
  • Verdienst: 400 – 800 Euro brutto
  • Begleitung durch Lehrkräfte in der Praxis durch Aufgabenstellungen und Besuche

Habe wir Ihr Interesse geweckt? Lesen Sie mehr auf der Seite der Zweijährigen Berufsfachschule – praxisintegrierte Kinderpflegeausbildung »