Nachmeldemöglichkeiten für 2022/2023 am BK-Stadtmitte

Die Anmeldephase für das Schuljahr 2022/2023 ist bereits abgeschlossen. In nur wenigen Bildungsgängen gibt es jedoch noch freie Schulplätze.

Haben Sie Interesse? Dann bieten wir Ihnen folgende Anmeldemöglichkeiten:

Ausbildungsvorbereitung (HA 9 – alle Bereiche)

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Gesprächstermin: T +49 208 455 4600.

Soziales und Gesundheit

Bitte senden Sie in der Woche vom 14. – 18.03.2022 eine email mit Ihrem Lebenslauf und Ihrem letzten Zeugnis an die Bildungsgangleitungen der gewünschten Bildungsgänge. Wenn noch Plätze frei sind, werden Sie zu einem Termin eingeladen. Sonst erhalten Sie eine Absage per email.

Schwerpunkt: Soziales

  • Zweijährige Berufsfachschule – Kinderpfleger/in:
    silke.nocker@bkmh.nrw.schule
  • Fachoberschule – Gesundheit und Soziales Klasse 11 und 12:
    silke.wittkamp@bkmh.nrw.schule
  • Fachschule für Sozialwesen – Sozialpädagogik:
    stefanie.merz@bkmh.nrw.schule
  • Fachschule für Sozialwesen – Sozialpädagogik/ Praxisintegrierte Ausbildung:
    lisa_maria.schilling@bkmh.nrw.schule

Schwerpunkt: Gesundheit

  • Einjährige Berufsfachschule – Gesundheitswesen (Ziel HA 10):
    jochen.niederdorf@bkmh.nrw.schule
  • Einjährige Berufsfachschule – Gesundheitswesen (Ziel HA FOR):
    ursula.michels@bkmh.nrw.schule
  • Zweijährige Berufsfachschule – Gesundheitswesen (Ziel FHR):
    thomas.hoffmann@bkmh.nrw.schule

Technik und Naturwissenschaften

Nachmeldungen für den Schwerpunkt Naturwissenschaften und Technik sind ohne Terminvereinbarung am 23.03.2022, von 13:00 bis 16:30 Uhr, vor Ort am Standort Kluse möglich.

Was müssen Sie zum Beratungsgespräch bzw. zur Anmeldung mitbringen?

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • zwei Passfotos (nicht geklebt)
  • letztes Zeugnis/Abschlusszeugnis als Kopie
  • ausgefüllter Aufnahmeantrag | 120KB (» zur Schulordnung und DSGVO)
    • für die Fachschule für Technik:
      Stattdessen bitte dieses Anmeldeformular | 120KB und zusätzlich: Berufsabschlusszeugnis, Berufsschulabschlusszeugnis und Zeugnis über allgemeinbildenden Abschluss
  • Personalausweis oder Meldebescheinigung (beidseitig als Kopie, nicht älter als drei Monate)
  • evtl. eine Bescheinigung als Kopie darüber, ob Sie ALG I-, ALG II-, SGB II/XII- oder Wohngeldempfänger sind oder den MülheimPass besitzen