Inklusionsberatung

Hatten Sie in der Sekundarstufe I einen sonderpädagogischen Förderbedarf, der auch noch in der Sekundarstufe II am Berufskolleg relevant ist?

Oder haben Sie Fragen zu einem Nachteilsausgleich?

Dann werde ich mit Ihnen im Rahmen Ihrer Anmeldung an unserem Berufskolleg ein Beratungsgespräch führen. Auch bei Fragen rund um den Schulalltag mit Beeinträchtigung bin ich für Sie da.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf und vereinbaren Sie gerne einen Termin.

Für beide Standorte:

Frau Oesterwind

Raum VE 002b
sigrun.oesterwind@bkmh.nrw.schule

…oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unser Sekretariat am Standort Von-Bock-Straße: T +49 208 455-4600

bkmh-qr45