Bildungsgänge der Ausbildungsvorbereitung

Ein Jahr Zeit,
um Talente und Stärken kennenzulernen,
um berufliche Erfahrungen zu sammeln,
um einen Schulabschluss zu erwerben,
um eine Zukunftsperspektive zu entwickeln.
Übersicht

Am Berufskolleg Stadtmitte ist die Ausbildungsvorbereitung dem Fachbereich Gesundheit/ Erziehung und Soziales zugeordnet. Im Sinne einer beruflichen Orientierung sind aber auch Praktika in anderen Fachbereichen zulässig.

Alle Bildungsgänge der Ausbildungsvorbereitung vermitteln berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie berufliche Orientierung. Der Erwerb eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Abschlusses ist im Rahmen der Ausbildungsvorbereitung möglich.

Die Bildungsgänge der Ausbildungsvorbereitung dauern in der Regel ein Jahr.

Bereichsleitung

Frau Dimke-Schrader, T 0208 455-4603, e-mail: judith.dimke-schrader@bkmh.nrw.schule

Weitere Informationen zu unseren Bildungsgängen der Ausbildungsvorbereitung erhalten Sie hier:

Ausbildungsvorbereitung mit fachpraktischem Unterricht

in der Schule und Praktikumszeiten – für Schülerinnen und Schüler ohne Schulabschluss


Ausbildungsvorbereitung mit dreitägigem Praktikum

während des gesamten Schuljahres – für Schülerinnen und Schüler ohne Schulabschluss


Ausbildungsvorbereitung in Verbindung mit der Teilnahme an der Maßnahme – Jugendwerkstatt

bei dem Träger ZAQ


Ausbildungsvorbereitung in Verbindung mit der Teilnahme an der Maßnahme – Werkstattjahr

bei der bbwe gGmbH


Ausbildungsvorbereitung in Verbindung mit einer berufsvorbereitenden Maßnahme

bei der bbwe gGmbH


Ausbildungsvorbereitung zur Erfüllung der Schulpflicht

für Schülerinnen und Schüler mit und ohne Schulabschluss


Ausbildungsvorbereitung – Internationale Förderklasse

für Jugendliche und junge Erwachsene, die noch nicht lange in Deutschland leben

bkmh-qr45