Zweijährige Berufsfachschule – Sozialassistent/in

Zweijährige Berufsfachschule - Sozialhelfer
Ausbildung zur Staatlich geprüften Sozialassistentin/zum Staatlich geprüften Sozialassistenten und Fachoberschulreife (FOR) in einem Bildungsgang…
Warum dieser Bildungsgang?

“Einen Schreibtischjob könnte ich mir nicht vorstellen, ich möchte lieber mit Menschen zu tun haben, helfend tätig sein, z.B. bei Kindern oder alten und kranken Menschen oder Menschen mit Behinderungen.”

Wenn dies auch Ihre Gedanken bei der Berufswahl sind, Sie noch nicht wissen, was Ihnen eher liegt, dann ist die Ausbildung zur Sozialassistentin/ zum Sozialassistenten genau das Richtige für Sie.

Aufgabengebiete

Eine Sozialassistentin/ein Sozialassistent unterstützt junge und alte, kranke und behinderte Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags. Die Tätigkeitsfelder liegen vorrangig in der Alten-, Kranken-, Familien- und Behindertenpflege, z.B. in Krankenhäusern, in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder Einrichtungen für Senioren oder Kinder.

Aufnahmevoraussetzungen

mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10

» mehr Informationen ▼

Bildungsgangkoordination

Frau Rink, e-mail: claudia.rink@bkmh.nrw.schule

Termine
News & Updates
bkmh-qr45