Zweijährige Berufsfachschule – Technik/ Naturwissenschaften – Metalltechnik

Zweijährige Berufsfachschule - Technik - Metalltechnik
In zwei Jahren zum FachABI – der schnellste und beste Weg zu Ihrem technischen Studium!
Profilbildung

Maschinen- und Automatisierungstechnik

Dauer

2 Jahre – Vollzeitunterricht

Ausbildungsinhalte

Sie erwerben wichtige Schlüsselqualifikationen in der Maschinenbau-/Systemtechnik sowie der Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik – Grundlagen für die Bewältigung beruflicher Aufgaben, das Handwerkszeug für die erfolgreiche Gestaltung eines entsprechenden Studiums.

Aufnahmevoraussetzungen
  • mittlerer Schulabschluss (FOR)
  • oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
mehr Informationen
Abschlussprüfung
Fachhochschulreifeprüfung in den Fächern: Fach des fachlichen Schwerpunktes, Deutsch/Kommunikation, Mathematik und Englisch (Klausuren je 180 Minuten)
Abschluss und Berechtigung

Mit dem Bestehen der Fachhochschulreifeprüfung erwerben Sie den schulischen Teil der Fachhochschulreife (FHR). Die volle Fachhochschulreife bekommen Sie zuerkannt, wenn Sie eine betriebliche Ausbildung anschließen oder insgesamt eine Praktikumszeit von einem halben Jahr nachweisen, die direkt vor, während oder nach den zwei Jahren in Absprache mit der Schule abgeleistet werden muss. Teile des Werkstattunterrichts und der Praktika während der Schulzeit können dabei angerechnet werden.

Beratung und Anmeldung

Die Beratung zur Schulform wird vom Beratungsteam des Berufskolleg Stadtmitte durchgeführt. Die Anmeldung erfolgt im Sekretariat am Standort Kluse in der Regel nach Ausgabe der Halbjahreszeugnisse.

Mitzubringen sind: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, aktuelles Zeugnis (Original und Kopie), zwei Bewerbungsfotos.

Bildungsgangkoordination
Herr Wittkamp
Standort Kluse
Raum A231
T +49 208 455 4633
peter.wittkamp@bkmh.nrw.schule
Termine
News & Updates
bkmh-qr45