Skip to content

Dreijährige Berufsfachschule – Chemisch-technische:r Assistent:in

Dreijährige Berufsfachschule - Chemisch technische Assistenten

Berufsausbildung und Fachhochschulreife (FHR) in einem Bildungsgang…

Aufgabengebiete

Chemisch-technische Assistent:innen sind wichtige Mitarbeiter:innen in der chemischen Industrie und in deren weiterverzweigten Nachbargebieten. Sie arbeiten in Forschungs-, Entwicklungs- oder Untersuchungslabors.

Aufnahmevoraussetzungen
  • bei 3-jähriger Dauer: mittlerer Schulabschluss (FOR)
  • bei 2-jähriger Dauer: Fachhochschulreife (FHR)
Abschlüsse und Berechtigungen

Die Abschlussprüfung führt nach Landesrecht zum Berufsabschluss als

Staatlich geprüfte chemisch-technische Assistentin/
Staatlich geprüfter chemisch-technischer Assistent

und beinhaltet in der 3-jährigen Form den Erwerb der Fachhochschulreife.
Sie erhalten somit eine abgeschlossene Berufsausbildung und erfüllen zusätzlich die Voraussetzungen für ein Studium an einer Fachhochschule.

mehr Informationen
Vielseitige und praxisnahe Ausbildung

Im Sinne einer modernen Berufsausbildung mit einer Doppelqualifikation wird der Unterricht in praxisorientierte, verzahnte Schwerpunktbereiche gegliedert, denen jeweils berufspraktische und theoretische Inhalte zugeordnet sind.
Projektorientierte Unterrichtsformen vermitteln gezielt die notwendigen Kompetenzen für Beruf und Studium. Am Ende der Mittelstufe wird die Ausbildung durch ein Betriebspraktikum von mind. 8 Wochen sinnvoll ergänzt.

Weiterbildungsmöglichkeiten
Kosten
  • 70.- € für Labormaterialien der gesamten Ausbildung
  • zuzüglich 30.- € didaktischer Beitrag gemäß Beschluss der Schulkonferenz
Beratung und Anmeldung

Die Beratung zur Schulform wird vom Beratungsteam des Berufskolleg Stadtmitte durchgeführt. Die Anmeldung erfolgt im Sekretariat am Standort Kluse in der Regel nach Ausgabe der Halbjahreszeugnisse.

Mitzubringen sind: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, aktuelles Zeugnis (Original und Kopie), zwei Bewerbungsfotos.

Bildungsgangkoordination
Herr Baaske Standort Kluse Raum A337 T +49 208 455-4656 bernd.baaske@bkmh.nrw.schule
Herr Baaske
Standort Kluse
Raum A337
T +49 208 455-4656
bernd.baaske@bkmh.nrw.schule
Termine
2024
31.05.Beweglicher Ferientag
am Berufskolleg Stadtmitte (Tag nach Fronleichnam)
Abonnieren Sie EreignisTermin in Ihren Google-Kalender übernehmen...
03.06.- 26.07.Blockpraktikum CAC-MAbonnieren Sie EreignisTermin in Ihren Google-Kalender übernehmen...
05.07.Allgemeine Zeugnisausgabe
letzter Schultag vor den Sommerferien
Abonnieren Sie EreignisTermin in Ihren Google-Kalender übernehmen...
08.07.- 20.08.Sommerferien in NRWAbonnieren Sie EreignisTermin in Ihren Google-Kalender übernehmen...
21.08.Erster Schultag
Einschulung und Umschulung ab dem 21.08.2024.
Bitte beachten Sie die jeweiligen Einschulungszeiten: duale Bildunsgänge | schulische Bildunsgänge. Der Unterricht in den Mittel-, Ober- und Abgangsstufen erfolgt regulär nach dem neuen Stundenplan.
Abonnieren Sie EreignisTermin in Ihren Google-Kalender übernehmen...
10.09.+++ CHILLOUT BKMH 2.0 – Schulfest 2024 +++
12:00h
- 17:00h, Standort Von-Bock-Straße
Abonnieren Sie EreignisTermin in Ihren Google-Kalender übernehmen...
16.09.Klassenpflegschaftssitzungen
gemäß Einladung

17:00h
, beide Standorte
Abonnieren Sie EreignisTermin in Ihren Google-Kalender übernehmen...
16.09.Schulpflegschaftssitzung
gemäß Einladung

18:15h
, Standort Kluse, A142
Abonnieren Sie EreignisTermin in Ihren Google-Kalender übernehmen...
Anmeldung

Die Anmeldung zu diesem Bildungsgang erfolgt an unserem Berufskolleg ausschließlich nach einem Beratungsgespräch, in dem wir Sie individuell zu Ihrer Schullaufbahn beraten.

Weiter zur Anmeldung »

Infoveranstaltung & Einschulung

Nach erfolgter Anmeldung werden Sie zu unserer Infoveranstaltung (Termin etwa Anfang Mai) eingeladen. Die Einschulung erfolgt dann in der ersten Woche nach den Sommerferien.

Beide Termine werden etwa vor den Osterferien veröffentlicht.

Zu den Terminen »

News & Updates

Lesen Sie mehr...