Planspiel Börse – Siegerehrung in Düsseldorf im Schloss Eller

Das Spielteam “IAB“ der Informationstechnischen Asstistenten, Ardelin Dauti und Kevin Hacker, erreichte, neben einem tollen 2. Platz auf Stadtebene, einen hervorragenden 8. Platz im Rheinland (von den mehr als 2000 Spielteams in diesem Gebiet). Die Siegerehrung fand in diesem Jahr am 6. März im Schloss Eller in Düsseldorf statt.
Mit einem fiktiven Startkapital in Höhe von 50.000 Euro hatten europaweit über 34.000 Schülerteams die Gelegenheit, den Umgang mit Wertpapieren zu erlernen. Zehn Wochen lang investierten über 33.000 Spielgruppen alleine in Deutschland in verschiedene Aktienwerte – und erzielten mit den unterschiedlichsten Anlagestrategien überzeugende Renditen. Auch am Berufskolleg Stadtmitte wurde eifrig gespielt. Auf spielerische Art und Weise wird den Schülerinnen und Schüler im Unterrichtsfach „Wirtschaftswissenschaften” ein Grundwissen über die Abläufe an der Börse vermittelt, das dann praxisnah und abwechslungseich im Spiel umgesetzt werden kann.
Das Team „IAB“ erzielte einen Spielgewinn von mehr als 7500 Euro in diesen 10 Wochen und konnte sich über ein Preisgeld von insgesamt 950.- Euro freuen.

Wir gratulieren ganz herzlich!